Getrocknete Spezialitäten

Timo und ich, Laura, haben beide letztes Weihnachten ein Dörrgerät von unseren Eltern geschenkt bekommen. Es war sehr lustig, als wir uns nach den Feiertagen begeistert über dieses tolle Geschenk austauschten.

In der Zwischenzeit haben wir schon viele verschiedene Obstsorten getrocknet und so haltbar gemacht: Äpfel, Birnen, Nektarinen, Pfirsiche, Kiwis, Maulbeeren und Bananen, auch ein paar Tomaten von unserer Terrasse haben wir schon getrocknet.

Diese mal knusprigen, mal weichen Leckereien sind in der ganzen WG sehr beliebt. Es ist wirklich eine tolle Möglichkeit, zu konservieren, wenn es gerade Überschüsse gibt. Vorzugsweise dörren wir bei knapp über 40 Grad, es bleibt also Rohkostqualität und so bleiben die meisten Vitamine und Mineralstoffe erhalten.

Dörren ist also eine wirklich tolle Alternative zum Einkochen (das machen wir aber trotzdem auch noch oft 🙂 ), daher haben wir uns auch noch mehr Siebe bestellt, um unseren Dörrturm zu vergrößern (könnt ihr unten sehen).

Im Sommer konnten wir tagsüber auf der von der Sonne aufgeheizten Metallbrüstung unserer Terrasse vortrocknen. So brauchten wir die Geräte abends nur noch ca. 1 statt etwa 6 Stunden einschalten. Super, Strom gespart! 🙂

In unserm „Danke“-Monat haben wir auch noch einmal Birnen und Äpfel getrocknet und konnten uns so auch noch bei einigen lieben Menschen mit Trockenobst bedanken.

Vielleicht seid ihr ja jetzt auch inspiriert, wir können Dörrgeräte und die daraus entstehenden Gaumenfreuden wirklich nur empfehlen.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. angela gmeiner sagt:

    Das freut uns dass unser Geschenk so in Betrieb ist.
    Viel Freude weiterhin damit .
    Euch Allen ein großes Kompliment fur dir tollen Aktivitäten dieses Jahr.
    Liebe Grüße aus der Heimat

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s